King Abdullah Sports City

King Abdullah Sports City

Zwischen Herbst 2011 und Januar 2013 entstand in der saudi-arabischen Küstenstadt Jeddah der exklusive Sportkomplex „King Abdullah Sports City“.

Verantwortlich für die schlüsselfertige Planung und Ausführung des 380 Mio.€-Projekts war die BAM Sports GmbH gemeinsam mit dem belgischen Bauunternehmen BESIX und der saudi-arabischen Al Muhaidib Gruppe. Die Entwurfsplanung für das „King Abdullah Sports City“-Projekt wurde von OVE ARUP in London durchgeführt.

Das Herzstück des in dieser Region einmaligen Sportkomplexes ist das großzügige Fußballstadion, das 60.000 Zuschauern Platz bietet, unter anderem der saudischen Königsfamilie, die dort mehrere luxuriös ausgestattete Suiten nutzt.

Neben dem Stadion entstand auch eine Moschee, eine hochmoderne Sporthalle für über 10.000 Zuschauer sowie ein Leichtathletik-Stadion und weitere Außensportanlagen wie Tennisplätze und Fußballübungsplätze.