King Abdullah Sports Stadium

King Abdullah Sports Stadium Außenansicht
King Abdullah Sports Stadium Loge
King Abdullah Sports Stadium Innenraum

King Abdullah Sports Stadium
Jeddah

Weit mehr als nur ein Stadion: Der exklusive Sportkomplex „King Abdullah Sports City“ in der saudi-arabischen Küstenstadt Jeddah entstand zwischen 2012 und 2014. Er bietet neben der Fußballspielstätte auch eine Moschee, eine hochmoderne Sporthalle für über 10.000 Zuschauer sowie ein Leichtathletik-Stadion und weitere Außensportanlagen wie Tennisplätze und Fußball-Trainingsplätze. Das Herzstück des in dieser Region einmaligen Sportkomplexes ist jedoch das großzügige Stadion für 60.000 Zuschauer.

Architektonisch nimmt das Bauwerk Motive der traditionellen arabischen Architektur auf, so etwa die geometrischen Muster der kunstvoll gedrechselten Maschrabiyya-Holzfenster, an die die moderne Fassade erinnert. Die gesamte Entwurfsplanung stammt von OVE ARUP aus London. Die schlüsselfertige Planung und Ausführung des Projekts mit einem Volumen von 380 Mio. Euro lag in der Hand des  belgischen Bauunternehmens BESIX und der saudi-arabischen Al Muhaidib Gruppe. BAM Sports war im Rahmen eines Consulting-Contracts sowohl für weite Teile der Planung als auch der Bauausführung verantwortlich.

 

Land
Saudi-Arabien
Typ
Stadion
Sitzplätze
56.550
Stehplätze:
-
Business-/Logenplätze
3.450
Plätze gesamt
60.000
Fertigstellung