Opel Arena

Coface Arena Luftbild
Coface Arena Innenraum
Coface Arena Lounge
Coface Arena Loge
Coface Arena Innenraum
Coface Arena Innenraum
Coface Arena Innenraum
Coface Arena Innenraum
Coface Arena Baustelle
Coface Arena Baustelle
Coface Arena Luftbild

Opel Arena
Mainz

Dieses Bauwerk setzte Maßstäbe: BAM Sports hat im Sommer 2011 ein unverwechselbares Stadion für den 1. FSV Mainz 05 fertiggestellt. Vor den Toren der Landeshauptstadt gelegen, hebt sich die Opel Arena von anderen Stadionneubauten ab. Dafür sorgt vor allem ihr architektonisches Konzept mit vier Tribünen. Die Gestaltung der einzelnen Tribünen orientiert sich an der Optik eines massiven roten Portals. Im Inneren erinnern die vier Ein-Rang-Tribünen an klassisch-britische Stadien. Sie sind eng am Spielfeld, steil, atmosphärisch dicht und bieten einen hohen Stehplatzanteil – gut 13.800 von insgesamt rund 33.500 Zuschauern.

Ein weiterer Blickfang ist das Dach, das durch transparente Elemente eine besondere Lichtwirkung erzeugt. Als spektakuläres Empfangsportal dient die Haupttribüne, in der sich fünf komplett ausgebaute Etagen befinden. Nach außen ragt hier ein markanter Quader aus der Fassade heraus – der fast 3.000 m2 große VIP-Bereich. Von hier aus erfolgt der direkte Zugang zum  Innenraum  – und schon ist man mittendrin in einem roten, steilen Hexenkessel.

Land
Deutschland
Typ
Stadion
Sitzplätze
17.600
Stehplätze
13.800
Business-/Logenplätze
2.100
Plätze gesamt
33.500
Fertigstellung