22.11.18 - BAM Sports baut das neue Wildparkstadion in Karlsruhe

Die BAM Sports freut sich den Neubau des Wildparkstadions in Karlsruhe übernehmen zu dürfen. Am Donnerstag, den 22.November 2018 fand die offizielle Pressekonferenz zur Verkündigung der Auftragsvergabe für den Neubau in Karlsruhe statt. Das neue Stadion bietet Platz für 34.000 fußballbegeisterte Fans und soll im Frühjahr 2022 fertiggestellt werden. Der Abriss der Nordtribüne hat bereits am 05. November begonnen. Da der Umbau bei laufendem Betrieb durchgeführt werden soll, wird für jede abgerissene Tribüne eine provisorische Stehplatz-Tribüne errichtet.

Die umlaufemde, aus drei Grundelementen bestehende Fassade vereint zukünftig alle funktionalen Bausteine des Veranstaltungsortes. Ein innovatives Tragwerk aus Y-Stützen vereint die Aspekte der Ökonomie, Konstruktion und Ästhetik und gibt dem Bauwerk ein markantes, unverwechselbares Äußeres mit hohem Wiedererkennungswert. Der Entwurf nutzt zudem die bestehende Topographie für die Geometrie der Tribünen. Auf diese Weise entsteht ein ruhiges und wie selbstverständlich wirkendes "optisches" Ein-Rang-Stadion für über 34.000 Zuschauer. Das Hauptgebäude und der barrierefreie Stadionumgriff lassen sich nachhaltig und multifunktional bespielen.

Der neue Fußball-Tempel erfüllt somit alle Voraussetzungen für ein top-modernes Fußballstadion und wir als BAM Sports hoffen natürlich damit einen Beitrag leisten zu können, dass der Karlsruher SC in Zukunft an seine glorreiche sportliche Vergangenheit anknüpfen kann.